English Pages  
 Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
 Verbreitung   * Suche   Stammbaum   Ordnungen   Rote Liste   Bedrohte Arten  Sitemap  Sitemap 

 Atlantischer Zwerghai (Carcharhinus porosus)

  Index
> Bild
> Verbreitungskarte
> Systematik
> Namen
> Allgemeines Erscheinungsbild
> Färbung
> Verbreitung
> Biologie
> Ernährung
> Grösse
> Fortpflanzung
> Ähnliche Arten
> Gefährdungsgrad
> Begegnungen mit Menschen

 Bild

Atlantischer Zwerghai
Es existiert noch kein Bild vom Atlantischer Zwerghai in der Hai-Datenbank
 Verbreitungskarte

Karte


 Systematik

Stamm: Wirbeltiere (Chordata)

Klasse: Knorpelfische (Chondrichthyes)
  Ordnung: Grauhaie (Carcharhiniformes)
    Familie: Grauhaie (Carcharhinidae)
      Gattung: Carcharhinus (Carcharhinus)


 Namen

Wissensch.: Carcharhinus porosus
Deutsch: Atlantischer Zwerghai
Englisch: Smalltail shark
Französisch: Requin tiqueue
Spanisch: Tiburón poroso


 Allgemeines Erscheinungsbild

Relativ kleinwüchsiger Grauhai, schlanker Körper mit langer Schnauze. 1. Rückenflosse ist gross. Beginn der 1. Rückenflosse in der Mitte der freien Brustflossenkante. Die 2. Rückenflosse ist gegenüber der Analflosse schwanzwärts verschoben (siehe "Ähnliche Arten"). Kein Interdorsalkamm.

 Färbung

Körperfarbe ist grau mit hellem Bauch, ohne deutliche Markierungen, doch können die Spitzen der Brust-, Rückenflossen und Schwanzflosse dunkle oder sogar eine schwärzliche Färbung aufweisen (Analflosse evtl. sogar mit einem rötlichen Schimmer).

 Verbreitung

Nördlicher Golf von Mexiko, entlang Mittelamerikas bis hinunter nach Brasilien. Östlicher Pazifik: Kalifornien bis Peru.

 Biologie

Häufige Art, bodenorientiert in Ufer- und Küstennähe, maximal bis in etwa 40 m Tiefe. Bevorzugt schlammige Untergrunde, kommt auch in Flussmündungen vor und kann eine geringe Salinität ertragen. Trotz ihrer Häufigkeit handelt es sich beim Atlantischen Zwergai und eine schlecht untersuchte Art.

 Ernährung

Fische (Sardinen, bodenlebende Fische), aber auch kleine Haie (junge Hammerhaie, Scharfnasenhaie) und Garnelen.

 Grösse

Bis ca. 150 cm, meist jedoch kleiner. Geschlechtsreife wird bei beiden Geschlechtern mit einer Länge von ca. 80 cm erreicht.

 Fortpflanzung

Lebendgebärend mit Dottersack-Palzenta, 2-7 Jungtiere (max. 16). Geburtsgrösse zwischen 30 und 40 cm. Schwangerschaft dauert mindestens ca. 10 Monate. Die Jungen werden in Küstennähe geboren und zeigen ein schnelles Wachstum.

 Ähnliche Arten

Mehrere Arten ähneln in ihren Jugendstadien diesem Hai. Ein gutes Unterscheidungsmerkmal ist jedoch, dass Atlantische Zwerghaie gut entwickelte seitliche Lippenfurchen haben und entgegen den anderen Grauhaien eine 2. Rückenflosse besitzen, deren Ansatz auf der Höhe der Mitte der Analflossenansatzstelle beginnt (bei den anderen Grauhaien liegt der Ansatz der 2. Rückenflosse davor).

 Gefährdungsgrad

Status in der IUCN Rote Liste:


Es wurde kein Eintrag in der Roten Liste gefunden.


 Begegnungen mit Menschen

Harmlos.



 ^  Top |  Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
© 1997 - 2018 Hai-Stiftung / Shark Foundation letzte Änderung 03.10.18 10:48 / Webmaster