English Pages  
 Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
 Verbreitung   * Suche   Stammbaum   Ordnungen   Rote Liste   Bedrohte Arten  Sitemap  Sitemap 

 Weissflossen-Hammerhai (Sphyrna couardi)

  Index
> Bild
> Verbreitungskarte
> Systematik
> Namen
> Allgemeines Erscheinungsbild
> Färbung
> Verbreitung
> Biologie
> Ernährung
> Grösse
> Fortpflanzung
> Ähnliche Arten
> Gefährdungsgrad
> Begegnungen mit Menschen

 Bild

Weissflossen-Hammerhai
Es existiert noch kein Bild vom Weissflossen-Hammerhai in der Hai-Datenbank
 Verbreitungskarte

Karte


 Systematik

Stamm: Wirbeltiere (Chordata)

Klasse: Knorpelfische (Chondrichthyes)
  Ordnung: Grauhaie (Carcharhiniformes)
    Familie: Hammerhaie (Sphyrnidae)
      Gattung: Sphyrna (Sphyrna)


 Namen

Wissensch.: Sphyrna couardi
Deutsch: Weissflossen-Hammerhai
Englisch: Whitefin hammerhead
Französisch: Requin-marteau aile blanche
Spanisch: Cornuda aliblanca


 Allgemeines Erscheinungsbild

Ein typischer Hammerhai mit einem relativ breiten Hammer, wobei die vordere Kante gerundet und mit einer deutlichen Kerbe in der Mitte versehen ist. Aufgerichtete, relative hohe, erste Rückenflosse, deren Ansatz über den Brustflossen liegt. Sehr kleine 2. Rückenflosse, wobei das freie hintere Ende beinahe die Schwanzflosse erreicht.

 Färbung

Blau-graue oder grau-braune Rückenfärbung, mit weissen Bauch.

 Verbreitung

Östlicher Atlantik: Senegal bis hinunter nach Kongo. Eventuell im westlichen Mittelmeer vorkommend.

 Biologie

Schlecht untersuchte Art. Relativ selten, in küstennahen Gewässern.

 Ernährung

Frisst vorwiegend Fische, aber auch Cephalopoden.

 Grösse

Maximale Länge bis ca. 300 cm, wobei die Durchschnittlänge meist zwischen 200 cm und 250 cm liegt.

 Fortpflanzung

Lebendgebärend mit Dottersack-Plazenta (plazentale Viviparie). 24 bis 28 Nachkommen pro Wurf. Geburtsgrösse liegt bei ca. 30 cm. Männchen erreichen Geschlechtsreife mit 150 cm bis 180 cm, Weibchen mit 230 cm bis 250 cm.

 Ähnliche Arten

Andere Hammerhaiarten haben ein ähnliches Erscheinungsbild und taxonomische Merkmale müssen zur sicheren Unterscheidung herangezogen werden.

 Gefährdungsgrad

Status in der IUCN Rote Liste:


Es wurde kein Eintrag in der Roten Liste gefunden.


 Begegnungen mit Menschen

Harmlos.



 ^  Top |  Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
© 1997 - 2018 Hai-Stiftung / Shark Foundation letzte Änderung 03.10.18 10:48 / Webmaster