English Pages  
 Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
 Verbreitung   * Suche   Stammbaum   Ordnungen   Rote Liste   Bedrohte Arten  Sitemap  Sitemap 

 Glatter Hammerhai (Sphyrna zygaena)

  Index
> Bild
> Verbreitungskarte
> Systematik
> Namen
> Allgemeines Erscheinungsbild
> Färbung
> Verbreitung
> Biologie
> Ernährung
> Grösse
> Fortpflanzung
> Ähnliche Arten
> Gefährdungsgrad
> Begegnungen mit Menschen

 Bild

Glatter Hammerhai
©
 Verbreitungskarte

Karte


 Systematik

Stamm: Wirbeltiere (Chordata)

Klasse: Knorpelfische (Chondrichthyes)
  Ordnung: Grauhaie (Carcharhiniformes)
    Familie: Hammerhaie (Sphyrnidae)
      Gattung: Sphyrna (Sphyrna)


 Namen

Wissensch.: Sphyrna zygaena
Deutsch: Glatter Hammerhai
Englisch: Smooth hammerhead, Black hammerhead, Balance fish
Französisch: Requin-marteau commun
Spanisch: Cornuda cruz


 Allgemeines Erscheinungsbild

Grosser Hammerhai mit eindeutig geformtem Hammer; nicht breit, jedoch sehr ausladend, ohne Einbuchtung in der Mitte. Ansatz der ersten Rückenflosse über den Brustflossen, wobei das freie Ende nicht bis auf die Höhe des Ansatzes der Bauchflossen reicht. Sehr kleine, zweite Rückenflosse.

 Färbung

Dunkeloliv bis grau-braun gefärbter Rücken. Weisser Bauch. Die Unterseiten der Brustflossen sind dunkel gefärbt.

 Verbreitung

Sehr grosse Verbreitung. Westlicher Atlantik: Nova Scotia bis hinunter nach Florida. Südliches Brasilien und Argentinien. Östlicher Atlantik: Britische Inseln bis Senegal. Mittelmeer. Westlicher Indischer Ozean: Südafrika, Indien, Sri Lanka. Westlicher Pazifik: Vietnam bis Japan, Australien, Neuseeland. Zentraler Pazifik: Hawaiianische Inseln. Östlicher Pazifik: Nördliches Kalifornien. Golf von Kalifornien, Panama, Galapagos, Equador, Chile.

 Biologie

Meist in küstennahen Regionen vorkommend, meist in Oberflächenwasser, bis in eine Tiefe von ca. 20 m. Diese Art ist die einzige der Hammerhaiarten, welche auch in eher gemässigteren Meeresteilen (Temperatur bezogen) vorkommt. Sehr aktive Art.

 Ernährung

Frisst eine Vielzahl von Fischarten, aber auch kleine Haie, Rochen, Krebse und Cephalopoden.

 Grösse

Maximale Länge ca. 400 cm. Durchschnittliche Länge meist zwischen 250 cm und 350 cm.

 Fortpflanzung

Lebendgebärend (plazental vivipar). Wurfgrösse liegt zwischen 29 und 37 Nachkommen. Geburtsgrösse liegt bei ca. 55 cm.

 Ähnliche Arten

Andere Hammerhaiarten. Taxonomische Merkmale müssen herangezogen werden.

 Gefährdungsgrad

Status in der IUCN Rote Liste(1994):

Haupt-Kriterium: > LR/nt (Geringeres Risiko / Potentiell Bedroht)
Unter-Kriterium:
Trend: Unbekannt


 Begegnungen mit Menschen

Potentiell gefährlich.



 ^  Top |  Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
© 1997 - 2018 Hai-Stiftung / Shark Foundation letzte Änderung 03.10.18 10:48 / Webmaster