English Pages  
 Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
 Verbreitung   * Suche   Stammbaum   Ordnungen   Rote Liste   Bedrohte Arten  Sitemap  Sitemap 

 Weisswangenhai (Carcharhinus dussumieri)

  Index
> Bild
> Verbreitungskarte
> Systematik
> Namen
> Allgemeines Erscheinungsbild
> Färbung
> Verbreitung
> Biologie
> Ernährung
> Grösse
> Fortpflanzung
> Ähnliche Arten
> Gefährdungsgrad
> Begegnungen mit Menschen

 Bild

Weisswangenhai
Es existiert noch kein Bild vom Weisswangenhai in der Hai-Datenbank
 Verbreitungskarte

Karte


 Systematik

Stamm: Wirbeltiere (Chordata)

Klasse: Knorpelfische (Chondrichthyes)
  Ordnung: Grauhaie (Carcharhiniformes)
    Familie: Grauhaie (Carcharhinidae)
      Gattung: Carcharhinus (Carcharhinus)


 Namen

Wissensch.: Carcharhinus dussumieri
Deutsch: Weisswangenhai
Englisch: Whitecheek shark, Whitecheeked whaler shark, Widemouth blackspot shark
Französisch: Requin a joues blanches
Spanisch: Tiburón cariblanco


 Allgemeines Erscheinungsbild

Kleiner, typischer Grauhai ("Requiemhai"), mit langer, runder Schnauze. Augen sind relativ gross, horizontal oval. Erste Rückenflosse klein, dreieckig. Beginn der ersten Rückenflosse über der hinteren Hälfte der freien Enden der Brustflossen. Zweite Brustflosse ist gut entwickelt und relativ hoch (ca. 2.5 bis 4% der gesamten Körperlänge). Beginn der zweiten Rückenflosse über oder leicht hinter dem Beginn der Analflosse. Zwischenflossensaum ist vorhanden.

 Färbung

Grau bis brauner Rücken, weisser Bauch. Zweite Rückenflosse mit schwarzer oder sehr dunkler Spitze. Andere Flossen mit hell gefärbten Rändern. Ein heller Streifen entlang der Flanken kann vorhanden sein, jedoch nicht sehr auffallend.

 Verbreitung

Indo-Westpazifik: Persischer Golf bis Pakistan, Indien, Singapur, Malaysien, Java, Thailand, Borneo, Vietnam, möglicherweise Philippinen, China und Japan.

 Biologie

Eine häufige, jedoch schlecht untersuchte Art. Lebt vorwiegend in ufernahen Regionen über dem Kontinental- und Insularschelf.

 Ernährung

Kleine Fische, Krebstiere und Tintenfische.

 Grösse

Maximale Länge ca. 100 cm, durchschnittliche Grösse zwischen 70 cm und 90 cm.

 Fortpflanzung

Lebendgebärend, mit Dottersack-Plazenta (vivipar). Männchen erreichen Geschlechtsreife zwischen 65 und 70 cm, Weibchen zwischen 70 und 75 cm. Geburtsgrösse ca. 38 cm.

 Ähnliche Arten

Kann verwechselt werden mit dem Schwarzfleckhai und

 Gefährdungsgrad

Status in der IUCN Rote Liste(Version 2001):

Haupt-Kriterium: > NT (Potentiell bedroht)
Unter-Kriterium:
Trend: Sinkend


 Begegnungen mit Menschen

Harmlos.



 ^  Top |  Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
© 1997 - 2018 Hai-Stiftung / Shark Foundation letzte Änderung 03.10.18 10:48 / Webmaster