English Pages  
 Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
 Verbreitung   * Suche   Stammbaum   Ordnungen   Rote Liste   Bedrohte Arten  Sitemap  Sitemap 

 Kettenkatzenhai (Scyliorhinus retifer)

  Index
> Bild
> Verbreitungskarte
> Systematik
> Namen
> Allgemeines Erscheinungsbild
> Färbung
> Verbreitung
> Biologie
> Ernährung
> Grösse
> Fortpflanzung
> Ähnliche Arten
> Gefährdungsgrad
> Begegnungen mit Menschen

 Bild

Kettenkatzenhai
©
 Verbreitungskarte

Karte


 Systematik

Stamm: Wirbeltiere (Chordata)

Klasse: Knorpelfische (Chondrichthyes)
  Ordnung: Grauhaie (Carcharhiniformes)
    Familie: Katzenhaie (Scyliorhinidae)
      Gattung: Scyliorhinus (Scyliorhinus)


 Namen

Wissensch.: Scyliorhinus retifer
Deutsch: Kettenkatzenhai
Englisch: Chain catshark, Chain dogfish
Französisch: Rousette maille
Spanisch: Alitan mallero


 Allgemeines Erscheinungsbild

Schlanker, gedrungener Hai. Relativ kurzer Kopf (Distanz von der Schnauzenspitze bis hinter die Kiemen umfasst weniger als 1/5 der gesamten Körperlänge). Auffallende Schnauzenregion mit deutlichen Nasenflügeln, jedoch keine Nasengruben, welche mit dem Maul verbunden sind (nasorale Gruben). 1. Rückenflosse beginnt hinter den Enden der Bauchflossen. 2. Rückenflosse beginnt leicht vor dem Ende der Analflosse. 2. Rückenflosse deutlich kleiner als die erste.

 Färbung

Musterung auf dem Körper widerspiegelt ein kettenartiges Muster, wobei die Musterung primär auf dem Rücken und an den Flanken zu sehen ist.

 Verbreitung

Westlicher Nordatlantik: Südliches Neuengland bis Forida, nördlicher Golf von Mexiko bis Nicaragua.

 Biologie

Lebt in tieferen Regionen auf dem äusseren Kontinentalschelf und Abhang. Nahe oder auf dem Boden, in Tiefen zwischen 75 und 550 m. Sie bevorzugen steinige Böden. Diese Art scheint in südlicheren Regionen in eher tieferen Regionen vorzukommen.

 Ernährung

Ungewiss.

 Grösse

Maximale Länge liegt bei 47 cm.

 Fortpflanzung

Eierlegend (ovipar). Schlupfgrösse liegt bei 10 cm. Männchen erreichen Geschlechtsreife mit einer Länge zwischen 37 und 41 cm, Weibchen mit 35 bis 47 cm.

 Ähnliche Arten

Die Musterung bei dieser Katzenhaiart ist eindeutig.

 Gefährdungsgrad

Status in der IUCN Rote Liste:


Es wurde kein Eintrag in der Roten Liste gefunden.


 Begegnungen mit Menschen

Harmlos.



 ^  Top |  Home  Hai-Schutz  Hai-Infos  Stiftung  Projekte  Ausstellung *  Datenbank  Galerie  Shop  Links  Shark Info 
© 1997 - 2018 Hai-Stiftung / Shark Foundation letzte Änderung 03.10.18 10:48 / Webmaster